Wir stellen uns vor

Der Landesverband der Kulturvereinigungen Niedersachsen e.V. vertritt seit mehr als dreißig Jahren die Interessen zahlreicher Kulturvereine, Kulturkreise und Kulturgemeinschaften in Niedersachsen gegenüber Landesbehörden sowie der GEMA, der Künstlersozialkasse und weiteren landes- oder bundesweit tätigen Einrichtungen.

Bis zu der Änderung der Förderungspraxis des Landes Niedersachsen, gehörte es vor einigen Jahren zu den Aufgaben des Landesverbandes, Zuschüsse an Mitgliedsvereine weiterzuleiten.

Da die vielen, meist ehrenamtlich geführten Mitgliedsvereine des Landesverbandes Probleme damit haben, die vielen notwendigen verwaltungstechnischen Erfordernisse des alltäglichen Kulturbetriebes zu bewältigen, bietet der Landesverband Hilfestellung im Rahmen der Möglichkeiten an.

In Seminaren, Fachvorträgen und Ausarbeitungen wird zu aktuellen Themen Stellung genommen. Mit dieser Arbeit will der Landesverband seinen Beitrag für den Fortbestand der kulturellen Arbeit im Lande Niedersachsen leisten.

In letzter Zeit kam es zu einer Erörterung der Themen GEMA-Künstlersozialversicherung und Steuern und dabei wiederum ging es um die gerade aktuelle Frage nach der Gemeinnützigkeit.

Mit der GEMA (Bezirksdirektion Hannover) konnte der Landesverband vor drei Jahren einen Gesamtvertrag abschließen, der jedem Mitgliedsverein einen Nachlaß in Höhe von 20 % gewährt.

Der Landesverband der Kulturvereinigungen Niedersachsen e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und arbeitet ehrenamtlich.

Der Landesverband ist Mitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 € / Jahr.